Datenmigration

Viele Unternehmen sind mir Ihren Softwarelösungen nicht zufrieden. Aus mehreren Gründen wechseln die Unternehmen dennoch nicht das System. Ein Grund ist die Angst vor Datenverlust.

Die Migration von Daten ist ein komplexes und zeitaufwändiges Unterfangen. Die richtige Klassifizierung der Dokumente ist ein entscheidender Faktor für den Erfolg der Migration. 

Was bedeutet die Migration von Daten!

Eine Datenmigration ist die Bewegung von Daten zwischen Computersystemen oder Anwendungen. Es gibt zwei Haupttypen von Datenmigrationen: die Umwandlung von Daten (auch als Formatmigration bekannt) und die Migration von Daten (auch als Inhaltsmigration bekannt). Die Umwandlung von Daten ist ein Prozess, bei dem die Datenstruktur oder das Format der Daten geändert wird, um sie in ein anderes System oder eine andere Anwendung zu integrieren. Die Migration von Daten ist ein Prozess, bei dem die Daten selbst von einem System oder einer Anwendung in ein anderes System oder eine andere Anwendung übertragen werden. Es gibt viele verschiedene Gründe, warum eine Organisation eine Datenmigration durchführen möchte. Zum Beispiel kann eine Organisation ihre bestehenden Daten in ein neues System übertragen, um von den neuen Funktionen und Möglichkeiten zu profitieren, die das System bietet. Oder eine Organisation kann eine Datenmigration durchführen, um die Kosten zu reduzieren, die mit dem Betrieb mehrerer Systeme verbunden sind. In jedem Fall ist es wichtig, dass die Organisation einen Plan für die Durchführung der Datenmigration hat, um sicherzustellen, dass die Migration reibungslos verläuft und die Daten sicher und intakt bleiben.

Aufbereitung bestehender Daten und Informationen

Eine Datenmigration ist die Bewegung von Daten von einem Ort zu einem anderen, wobei in der Regel ein Upgrade oder ein Wechsel der Software oder Hardware stattfindet. Die Klassifizierung von Dokumenten ist ein Prozess, bei dem Dokumente nach einem bestimmten Schema kategorisiert und organisiert werden. Dies kann für eine Vielzahl von Zwecken erforderlich sein, z.B. für die Suche, die Archivierung oder die Analyse..

Klassifizierung und Extraktion von Metadaten durch Künstliche Intelligenz

Künstliche Intelligenz (KI) ist ein interdisziplinäres Feld der Informatik, welches sich mit der Erstellung von intelligenten Systemen beschäftigt. Ein wesentlicher Aspekt von KI ist die Klassifizierung und Extraktion von Metadaten. Dieser Prozess ist sehr komplex und Zeitaufwändig, insbesondere in großen und unübersichtlichen Datensätzen. Durch die Verwendung von KI-Techniken können jedoch automatisiert Metadaten extrahiert und klassifiziert werden. Dies spart nicht nur Zeit und Aufwand, sondern ermöglicht auch eine bessere Auswertung und Nutzung der Daten.  

Bereits mehr als 500 Terrabyte Daten migriert

Mehr als 500 Terrabyte Daten wurden bereits migriert. Dies ist ein klarer Beweis dafür, dass unsere Methode der Datenmigration zuverlässig und sicher ist. Wir sind überzeugt, dass auch Sie von unserer Migrationstechnik profitieren werden.

Durch die Migration in die Cloud können Unternehmen ihre IT-Infrastruktur effektiver nutzen und Kosten sparen. Regierungen und Organisationen können ihre Datensätze sicherer und zuverlässiger speichern.

Immer mehr Unternehmen erkennen die Vorteile von Cloudlösungen und wechseln von herkömmlichen Onpremise-Lösungen. Dieser Trend wird sich in den kommenden Jahren fortsetzen, da die Cloud eine Reihe von Vorteilen bietet, die Onpremise-Lösungen einfach nicht bieten können. Cloudlösungen sind in der Regel wesentlich kostengünstiger als herkömmliche Onpremise-Lösungen, da Sie keine teuren Hardware-Komponenten kaufen oder warten müssen. Darüber hinaus können Cloudlösungen in der Regel flexibler und skalierbarer sein, so dass Sie sie leicht an Ihre wachsenden Bedürfnisse anpassen können. Die meisten Cloudlösungen sind auch wesentlich einfacher zu implementieren und zu verwenden als herkömmliche Onpremise-Lösungen. Dies bedeutet, dass Sie weniger Zeit und Mühe in die Implementierung Ihrer Lösung investieren müssen und sich mehr auf Ihr Kerngeschäft konzentrieren können. All diese Vorteile machen die Cloud zu einer attraktiven Option für immer mehr Unternehmen. Wenn Sie auch über den Wechsel von Ihrer herkömmlichen Onpremise-Lösung zu einer Cloudlösung nachdenken, sollten Sie sich die Zeit nehmen, die verschiedenen Optionen zu vergleichen und die für Sie am besten geeignete Lösung zu finden.

ECM / DMS aus der Cloud

  • Langzeitarchivierung von Dokumenten: Portabler Aufbewahrungsort
  • Revisionssicherheit: durch Versionierung und Nutzungsrechte
  • Einfachere Arbeitsabläufe: durch definierbare Workflows
  • Historie und Dokumentation: von Bearbeitungsschritten
  • Digitale Workflows (Urlaubsantrag, Fahrzeugbestellung, Bewerbungsprozess)
  • kostengünstiger als On-Premise Lösungen

    BB Beteiligungsgesellschaft

    Hervorragender Service und denken immer Lösungsorientiert. Ein Vergnügen mit den Jungs zu arbeiten.

    Süddeutsche Hausverwaltung

    Als Hausverwaltung konnten wir sofort von der langjährigen Erfahrung profitieren. Die Einführung der ECM Lösung d.velop documents war sehr unkompliziert und hat uns einen echten Schub in unserer Prozessarbeit gegeben.

    Kontakt

    + 49 8133 995 90 00

    Am Pfanderling 70, 85778 Haimhausen

    Montag bis Freitag: 08:00 – 17:00

    Haben Sie keine Angst vor Systemwechseln